Cegesan® DG - Eisenhydroxid


Schwefel wird während der Fermentation aus eiweisshaltigen Substraten und schwefelhaltigen Wirtschaftsdüngern freigesetzt.
Mikroorganismen produzieren daraus letztendlich gasförmigen Schwefelwasserstoff.

Erhöhte Konzentration an Schwefel-Verbindungen sind schädlich:
- Korrosion von Anlagenteilen
- Korrosion von Leitungen
- Korrosion von Wärmetauschern
- Korrosion von Motorenteilen
- Versäuerung Motorenöl
- Negative Beeinflussung Fermenterbiologie
- Reduktion Verfügbarkeit Spurenelemente

Die Lösung für die Ausfällung von Schwefel in flüssigen Gärmedien ist Cegesan® DG Eisenhydroxid
+ pulverförmig
+ Verkaufsgebinde: Papiersack und BigBag

Produkt Beschreibung Anwendung
Cegesan® DG Eisenhydroxid Eisenverbindung Reduktion Schwefelbelastung im Gas Verfügbare Quelle Eisen Korrosionsvorbeugung Anlagentechnik


Cegesan® DG Eisenhydroxid bietet viele Vorteile:
+ Ausfällung Schwefel
+ Hohes Aufnahmevermögen
+ Erzielung sehr guter Reinigungswerte
+ Entlastung nachgeschalteter Entschwefelung
+ Schwefel bleibt pflanzenverfügbar
+ Eisen für Bildung Enzyme und Reaktionen
+ Gleichmässig hohe und geprüfte Produktqualität
+ Fördert den Methanertrag und die Spurenelementverfügbarkeit
+ Fördert die Prozessstabilität
+ Kein Gefahrstoff


Für Fragen zu Produkten, Spezifikationen und Angeboten wenden Sie sich bitte an unser aufgestelltes Team unter

Koerner AG

E. info@koerner-ag.ch
T. +41 41 855 65 67

Calendariaweg 2
CH-6405 Immensee
Schweiz