Geruchssperre Volumenmax


coalsi® Geruchsfilter Volumenmax

Mit dem Volumenmax ist eine Hochleistungsfilteranlage entwickelt, die speziell für die Behandlung geruchsintensiver Gasemissionen konzipiert ist.


Große Mengen an geruchsbelästigenden Emissionen können absorbiert und biologisch mineralisiert werden. Durch die äußerst kompakte Bauweise kann das Filtersystem auch auf kleiner Grundfläche eingesetzt werden, bei gleichzeitig sehr hoher Filterleistung.

Die Vorteile:

Leistungsstarke Geruchsreduzierung hohe Standzeit hohe Saugleistung (ca. 2450m3;/h pro Einheit) für viele chemische Verbindungen aktive und passive Ausführung möglich modular erweiterbar schneller Filterwechsel

Wirkungsweise – Der Volumenmax arbeitet mit der neu entwickelten Hybrid-Technik, welche die herkömmliche Filtertechnik optimiert.

Dabei wird zusätzlich zu den beiden Aktivkohlematten mit dem bekannten Wirkprinzip unsere innovative Hybridmatte installiert. Diese wird mit einer speziellen Mikroorganismen-Aufbereitung über mehrere Tage fermentiert. Durch diese Kombination von angepassten Mikroorganismen und spezifischen Oberflächen wird die Leistungsfähigkeit und Wirksamkeit der Filtermaterialien nochmals erhöht.
Kompakt, leistungsstark und dennoch atmungsaktiv – das sind die Attribute der Hybrid-Mattenmodule. Sie weisen kaum einen Widerstand gegenüber Gasdurchsatz auf. Ebenso wurde die durchschnittliche Standzeit der Hybrid-Matten durch den Einsatz der biologischen Mineralisierung beträchtlich gesteigert.

Der Volumenmax wird in passiver (ohne Lüfter) und in aktiver (bis maximal zwei Lüfter) Ausführung Angeboten.

Volumenmax mit aktiver Entlüftung

Mit dem coalsi® Volumenmax in aktiver Ausführung bietet inocre eine effiziente und wirtschaftliche Lösung zur Eliminierung von unerwünschten Gerüchen.


Der Filter mit speziellen Hybrid-Aktivkohlematten kommt überall dort zum Einsatz, wo Geruchsbelästigungen aus Abwasser-Kanalschächten, Pumpen- und Sammelschächten oder Dachentlüftungen entstehen.

Aufbau – Durch seinen modularen Aufbau kann der Volumenmax flexibel eingesetzt werden und für unterschiedliche Anwendungsfälle genutzt
werden.

Am Übergabepunkt werden gasdichte Leitungen zur aktiven Absaugung der Kanalgerüche angebracht. Hierzu kommen hochwertige, regelbare Radialgebläse (max. zwei Stück), mit einem Durchsatz von je ca. 2450m3/h zum Einsatz, welche aggressive Medien absaugen und der Norm „ATEX100“ entsprechen. Optional für stark feuchtigkeitsbelastete Gase sind Kondensatoren erhältlich.

Der Volumenmax hält eine hohe Bandbreite an chemischen Verbindungen zurück.

Für eine noch größerer Saugleistung können mehrere Einheiten zu einer Batterie in Reihe geschaltet werden.
Weitere Sonderlösungen können je nach Anwendungsfall und Kundenwunsch implementiert werden.

Anwendungsbereiche – Der coalsi® Volumenmax wurde entwickelt für das Absaugen von Gasen aus Kanalschächten, Rechengebäuden, abgedeckten Sandfängen und besonders auch für problematisch belastete Räume in der Industrie.


Darüber hinaus kann er eingesetzt werden in: Kläranlagen (Sandfang, Faulturm, Klärbecken, Rechengebäude,...) Lebensmittelindustrie Pumpenschächte Biogasanlagen Raffinerien Chemische Industrie, uvm.


Koerner AG

+41 41 855 65 67
info(at)koerner-ag.ch

Schmiedgasse 4
6430 Schwyz
Schweiz