Metallindustrie / Entfettung


Biologische Teilereinigung

BioBulino® Degrease für die Metallindustrie

Die Oberflächenreinigung, und insbesondere die Entfernung von Ölen und Fetten, stellt eine wichtigen Arbeitsschritt in der metall- und kunststoffverarbeitenden Industrie dar.
Sie ist Vorraussetzung für eine technisch einwandfreie Weiterverarbeitung bei der Beschichtung und Oberflächenvergütung.

Das Prinzip der „biologischen Entfettung“ besteht darin, Fette und Öle von den Oberflächen abzuwaschen, zu emulgieren und dann mit Hilfe von ölabbauenden Mikroorganismen im Wesentlichen zu Kohlendioxid und Wasser abzubauen. So werden die mit Fetten und Ölen belasteten Reinigungslösungen regeneriert und sind weiter einsetzbar. Hierdurch können erhöhte Standzeiten der Entfettungsbäder erreicht werden.

Vorteile sind:
- Absenkung der Bad-Temperaturen, Einsparung von Energie
- Einsparung tensidhaltiger Reinigungsmitteln
- Verringerung Mengeneinsatz von anorganischen Reiniger-Komponenten wie Natronlauge sowie Borate, Carbonate, Phosphate, Silikate
- Verlängerung der Standzeiten der Bäder, auch der nachfolgenden Bäder, da keine Ölfilme aufrahmen
- Abwasserfreier Betrieb – zumindest in diesem Segment – bzw. Einsparung von Behandlungschemikalien bei der Abwasser- und Schlammbehandlung
- Schlammbildung merklich geringer auch in stark belasteten Anlagen
- bessere Entsorgbarkeit des nur noch anorganischen Rest-Schlammes (< 5 % TS)
- gleichmässigere Benetzung führt zum gleichmäßigeren Beizangriff und damit zu kürzeren Beizzeiten in nachfolgenden Bädern
- Verbesserungen im Arbeitsschutz im Unternehmen

Für Fragen zu unseren Produktgruppe BioBulino® Degrease, Spezifikationen und Angeboten wenden Sie sich bitte an:

Koerner AG

E. info@koerner-ag.ch
T. +41 41 855 65 67

Calendariaweg 2
CH-6405 Immensee
Schweiz